Noch nie bei einer LGBTQ & Friends Party gewesen?

Falls du noch nie bei einer Party für LGBT & Friends warst, fragst Du Dich vielleicht, wie sie sich von anderen Partys, die keine „Gaypartys“ sind, unterscheidet. Der einzige Unterschied ist eigentlich: die Leute die bei uns Party machen, sind offen und akzeptieren LGBTQ (d.h. Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transsexuelle und andere LGBTQ Menschen). Oft sind sie selbst eins davon: also lesbisch, schwul, bisexuell, transsexuell, queer.

So ist es viel einfacher, z.B. als Junge mit einem anderen Jungen zu flirten oder abzudancen. Als Typ einen anderen Typen anzusprechen – oder als Frau eine andere Frau anzugraben.

Weil auch genügend Heteros auf LGBTQ Partys feiern, könntest du sogar immer behaupten selbst Hetero zu sein, falls du LGBT bist, aber noch nicht so offen damit umgehen kannst und Sorge hast, dass du jemanden triffst, der dich kennt.
Andererseits: jemand der auf einer LGBTQ-Party ist, hat auch kein Problem damit, wenn jemand nicht Hetero ist. Vielleicht ist er sogar selbst LGBTQ und du wusstest es bisher nur noch nicht. 😉

Bei einem kannst du dir sicher sein: denen, die auf der Party sind, ist es egal ob du ein schwuler Partygänger, eine lesbische Feierwütige, ein bisexueller Partylöwe oder eine heterosexuelle Dancequeen & Discobesucherin bist. Deine sexuelle Orientierung ist nicht entscheidend. Alle, ob queer oder nicht, haben miteinander Spaß beim feiern, Tanzen und Party machen – bei unserer CuteCactus Party in der TheaterBar!

Share:
2021 © CuteCactus Party | Icons by Icons8 | CuteCactus ist ein Projekt des Rosekids e.V.